facebook
Visitor counter, Heat Map, Conversion tracking, Search Rank
Nico Breitbarth hat das Derby fast im Alleingang entschieden. Der SVH-Stürmer markierte im ersten Durchgang binnen elf Minuten einen lupenreinen Hattrick und legte in Durchgang zwei einen weiteren Treffer nach. „Die Jungs haben das, was wir uns vorgenommen haben, sehr gut umgesetzt“, resümierte SVH-Trainer Björn Brose. „Der Gegner war uns in allen Belangen überlegen. Die Niederlage geht auch in der Höhe in Ordnung“, sagte Schnees Trainer Pedro Pina.

Torfolge: 1:0, 2:0, 3:0, 4:0 Breitbarth (28., 33., 39., 74.), 5:0 Hagedorn (86.).

der westen

gegen rassismus


Go to top