facebook
Visitor counter, Heat Map, Conversion tracking, Search Rank
sv langendreer 04 "Heute wäre deutlich mehr drin gewesen, aber dafür hätten wir unsere Chancen besser nutzen müssen", resümierte Herbedes Trainer Björn Brose mit Blick auf das torlose Unentschieden. Die B-Kreisliga-Elf des SVH ließ Langendreer zu Beginn relativ unbedrängt aufspielen, erst ab der 25. Minute setzten auch die Wittener Akzente. Zweimal traf Herbede nur den Pfosten, ehe Broses Mannschaft das Spiel wieder schleifen ließ. Auch im zweiten Durchgang fehlte am Sonntag das nötige Glück im Abschluss, diesmal hielten beide Torhüter die Null. "Aber ein Punkt ist natürlich auch etwas Wert", so Brose.

Von Marius Hof
der westen

gegen rassismus


Go to top