facebook
Visitor counter, Heat Map, Conversion tracking, Search Rank
Nachdem unsere Mädchen am Samstag ihr erstes Vorbereitungsspiel in Niederwenigern mit 1:6 gewannen stand am Sonntag ein Blitzturnier in Borken an. Das erste Spiel gewann man knapp, aber überlegen mit 1:0 gegen GW Hausdülmen zur Überraschung des Trainerteams.

In italienischer Manier beendete man das zweite Spiel gegen TUB Mussum auch mit 1:0. Allerdings war es da mehr ein Arbeitssieg und so stand das letzte Spiel gegen den Gastgeber an, um den Turniersieger zu ermitteln. Da die Kraft bei den meisten Spielerinnen ihre Grenze erreichte, verloren wir das Spiel mit 1:3. Somit sprang am Ende der zweite Platz heraus und dieser wurde hervorragend erspielt. Das Trainerteam ist stolz auf diese Klasse Truppe und ihre Einstellung am Turniertag. Zu erwähnen ist noch, dass unser Co-Trainer Torsten Ebert sich dazu bereit erklärte das ganze Turnier zu pfeifen. Auch hier einen herzlichen Dank für dieses Engagement. Danke auch nochmal an Björn Frohn und seiner Mannschaft und den Helfern für diese Einladung mit abschließendem Grillen. Zuletzt noch ein Dank an unsere Eltern die uns begleitet haben und durch ihren Fahrdienst die Teilnahme am Turnier ermöglichten.







gegen rassismus


Go to top