facebook
Visitor counter, Heat Map, Conversion tracking, Search Rank
vfb guennigfeld Es war mal wieder zum verzweifeln in den ersten 10 Minuten. Trotz absoluter Überlegenheit und einer Masse an Torchancen schafften wir es schon wieder nicht den Ball im Tor unterzukriegen. So mussten wir uns nicht wundern, dass wir durch 2 Konter zum wiederholten Male in dieser Saison 0:2 zurücklagen. Dann allerdings wendete sich das Blatt und die Zielgenauigkeit unseren Jungs nahm zu. So drehten wir noch zur Halbzeit den Spielstand durch 3 Tore von Luis von 0:2 auf 3:2 für uns. Die 2. Halbzeit ähnelte ein wenig der ersten, allerdings konnten wir ein wenig besser abschliessen und so konnten wir durch teilweise sehr schön herausgespielte Tore durch Tim, Thede, Ada und Kilian noch auf 7:2 erhöhen. Günnigfeldt hatte durch 3 Lattentreffer ein wenig Pech und Linus konnte durch tolle Reflexe das Ergebnis ins Ziel retten. Insgesamt gingen wir als hochverdienter Sieger vom Platz, auch wenn das Ergebnis durchaus 17:7 für uns hätte ausgehen können.

gegen rassismus


Go to top